Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Anerkennung von Prüfungsleistungen

Nein, Sie müssen ein E-Mail an sowi.anerkennung(at)uni-graz.at senden.

Anerkennungsanträge sind gemäß § 78 Abs. 8 UG spätestens zwei Monate nach Einlangen des Antrages zu entscheiden.

Nein, ein Bescheid erlangt seine Gültigkeit, sobald dieser von der Antragstellerin/vom Antragsteller mit ihrer/seiner Unterschrift bestätigt wurde.

Nein, das ist nicht möglich, weil es bereits einen gültigen Bescheid gibt.

Wenn Sie im betreffenden Semester (z.B. SoSe) keine Lehrveranstaltung finden, wählen Sie bitte eine Lehrveranstaltung aus dem Studienjahr aus (z.B. WiSe).

Eine erbrachte Prüfung hat kein Verfallsdatum. Die Anerkennung kann somit gleich nach dem Erhalt der Note oder irgendwann später durchgeführt werden. Es wird aber empfohlen, Anerkennungen gleich durchzuführen.

Anerkannte Nicht-STEOP-Prüfungen zählen bei nicht absolvierter STEOP zu den vorgezogenen ECTS dazu.
Wenn Sie mehr als die maximal vorziehbaren ECTS außerhalb der STEOP anerkennen lassen, können Sie sich zu keinen anderen Lehrveranstaltungen bzw. Prüfungen anmelden, bis Sie die STEOP positiv absolviert haben.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.