Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Statement des SOWI-Absolventenvereins

Es gibt für Absolventen der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung im Jahresablauf einige Höhepunkte, aber einer gehört sicherlich dazu und das ist der Fakultätstag. Einerseits ist er nahe genug am Jahresende um eine persönliche Bilanz über Ziele und deren Erreichung zu ziehen und andererseits ist er die Möglichkeit sich an das eigene Studium zu erinnern und den Vergleich zu den heutigen Gegebenheiten zu ziehen.

Die Situation ist für die Lehrenden und die StudentInnen gleichbleibend herausfordernd und kaum einmal in den letzten Jahrzehnten war der Fortgang und die Entwicklung an den Universitäten ein derartig wichtiges Thema. Kritische Stimmen berichten über das Gefühl der Hilflosigkeit und der mangelnden Akzeptanz der Wichtigkeit der universitären Ausbildung. Wir als Absolventen und „Botschafter“ einer gelungenen und erfolgreichen universitären Ausbildung sollten unseren Teil dazu beitragen, dass diese Stimmen gehört und ausreichend berücksichtigt werden.

Gerade auf dem Boden unserer Fakultät wird der Samen für eine erfolgreiche und kompetente Wirtschaft und Industrie durch effiziente und wissenschaftliche Ausbildung und Weiterbildung gelegt. Unser aller Zukunft hängt vom Erfolg der gemeinsamen Bestrebungen ab!

Neben dem Vereinsangebot des SOWI-AV und dem ausgezeichneten Netzwerk der Vereinsmitglieder ist es wichtig die Fakultät auch durch ein Zeichen der Präsenz und des Interesses an unserer Bildungsstätte zu stärken um in Zeiten wie diesen ein deutliches Signal zu setzen.

Deshalb bedanken wir uns als Absolventenorganisation beim Dekan, den Professoren und dem Rektorat für die immer freundliche und hilfsbereite Zusammenarbeit während des Studienjahrs und auch für ihre besonderen Bemühungen und Erfolge bei der Bewältigung einer außergewöhnlichen Situation.

Gemeinsam mit den Veranstaltern freuen wir uns auf ein Treffen mit den ProfessorInnen und Vertretern der Wirtschaft und der Universität und auf eine, wie immer, wohl vorbereitete Veranstaltung.
 

Mag. Volker Pichler
Vorsitzender SOWI-AV
 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.