Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Route 63

Zwei Universitäten, ein Ziel: Universität Graz und Technische Universität Graz wollen ihre Studierenden fit für die Berufswelt machen. Sie öffnen dazu in den Bereichen Wirtschaft, Soziologie, Psychologie und Informatik wechselweise ihr Studienangebot. Studierende der Uni Graz können sich Know-how in Informatik aneignen, erwerben die Fähigkeit zur Programmierung einfacher Web-Anwendungen und Apps sowie ein Verständnis der Methoden und Möglichkeiten von Data Science.

TU Graz-Studierenden wiederum stehen Lehrveranstaltungen in Betriebswirtschaftslehre, Soziologie und Psychologie offen und sie erhalten so das Rüstzeug, um Unternehmen zu gründen oder Software zu vermarkten.

Mit dieser neuen Kooperation „Route 63” – Namensgeber ist die beide Universitäten verbindende Buslinie – bauen Universität Graz und Technische Universität Graz ihre erfolgreiche Zusammenarbeit weiter aus. Das Wahlfachangebot startet im Sommersemester 2019.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.